🌸Klappentext🌸

Naoto ist ein junger alleinerziehender Vater, der alles für seine kleine Tochter Shizuku tut. Er liebt sie aus vollem Herzen, obwohl Shizuku auf dramatische Weise Teil seines Lebens wurde: An der Highschool wurde Naoto von einem Alpha vergewaltigt und wurde daraufhin schwanger. Aufgrund dieses traumatischen Ereignisses hasst Naoto Alphas und lehnt eine Paarbindung ab. Als er jedoch merkt, dass er nicht alles allein schultern kann, nimmt er aus lauter Verzweiflung an einer Single-Party teil. Dort überhäuft ihn Hazuki, ein junger Alpha, mit Liebesbekundungen, woraufhin Naoto das Weite sucht. Als er wenig später seinen Job als Hausmeister an einer Schule antritt, trifft er unvermittelt auf Hazuki und das ungestüme Werben geht weiter. Nach einer Weile muss Naoto sich eingestehen, dass er seine Vorstellung von einem typischen Alpha überdenken muss …

Book Info

Titel: Kiraide Isasete – Lass mich dich hassen 01

Autor:in: Hijiki

Übersetzer:in: Diana Hesse  

Verlag: Tokyopop

Bände: bisher 3 (Band 4 angekündigt)

Reihentitel: Kiradide Isasete – Lass mich dich hassen

Erscheinungsdatum: 08. Juni 2022

Pages: 192

Genre: BL, Omegaverse

Formate & Preise:

  • Manga: 8,00€
  • E-Manga: 5,99€

Altersempfehlung: 18+

Status: ongoing

Zusatz: Dieser Manga ist leicht zensiert.

Likes: GefĂĽhlsdarstellung, Umsetzung der Thematik, Zwischendurch witzige stellen

Dislikes:/

đź’®Ratingsđź’®

Gesamt: 8/10

Schreibstil/Zeichenstil: 7,8/10

Handlung: 8,5/10

Spice: 1/5

🌸Fazit🌸

Ich habe schon einige Omegaverse Bücher gelesen, dennoch muss ich sagen, dass dieser Manga zu einem meiner Liebsten aus diesem Universum. Die Charaktere sind gut voneinander zu unterscheiden. Gerade die Hauptcharaktere sind gut von den restlichen Charakteren zu differenzieren, da sie detaillierter dargestellt werden. Einige Charaktere werden nur angedeutet, da sie nur in Erinnerungen oder kurzen Rückblicken auftauchen. Auch die Emotionen und Gefühle werden gut rübergebracht. 

Die Hintergründe sind relativ schlicht gehalten, dennoch kann man die Orte, wenn es notwendig ist, erkennen. Den Zeichen- und Schreibstil möchte ich auch sehr, von daher werde ich definitiv noch die anderen Bände lesen. Für jeden Fan des Omegaverse ist dies eine klare Empfehlung meinerseits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert